Rundu Heimkehrer

Heimkehrer Egon im winterlichen Luzern
Heimkehrer Egon im winterlichen Luzern

Jetzt ist es auch von INTERTEAM bestätigt, dass Egon in die Schweiz heimgekehrt ist. Vor vier Monaten haben wir hier in Rundu noch seinen Abschied gefeiert. Nicht weil wir froh waren, dass er ging, nein, er war ein willkommener Farbtupfer in dem doch mehrheitlich schwarz-weissen Alltag hier. Und er hat in der Schweiz auch schon seine ersten Erlebnisse "Jenseits von Afrika" gemacht. Auf dem Plakat im Rücken von Egon ist Christian Bigler abgebildet und auch seine und Sibylle's letzten Tage hier in Rundu sind gekommen. Und deshalb findet heute Abend ihr Abschiedsfest statt und auch sie werden schon bald wieder in der Schweiz versuchen Fuss zu fassen. Und so schrumpft die INTERTEAM-Belegschaft ständig "und dann waren's nur noch fünf".

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: