In einem Monat ist es soweit ...

Sieht man sehr selten, "das verliebte Zebra";-))
Sieht man sehr selten, "das verliebte Zebra";-))

... und dann werde ich zum zweiten Mal Regula am Flughafen in Windhoek abholen. Diesmal sollten wir etwas besser auf den für Schweizer kalten namibischen Winter vorbereitet sein, denn vor einem Jahr mussten wir zuerst einige warme Kleider und Decken kaufen, da die Temperatur am Morgen immer nahe dem Gefrierpunkt war. Zudem hoffe ich, dass mich diesmal mein Toyota Fortuner nicht mehr im Stich lässt und er uns auch während unserer dreiwöchigen Reise durch Namibia ein zuverlässiger und problemloser Begleiter sein wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: