Klapp-Kleider-Haken montiert

Die Geschichte mit den Klapp-Kleider-Haken ist erledigt, d.h. mein Bruder Felix hat mir 4 Stück dieser praktischen Kleiderhaken besorgt. VIELEN DANK! Im hiesigen Werkzeugmarkt Build-it habe ich als bekennender Handwerker-Laie kürzlich eine Leiter sowie eine Bohrmaschine gekauft, um für allfällige Arbeiten am Haus vorbereitet zu sein. Und so habe ich am letzten Wochenende "einen Anlauf genommen" und die Leiter für die Montage des Moskitonetzes und die Bohrmaschine für die Befestigung der Haken in der Praxis zu testen. Ich war froh, dass die Klappdinger nur 2 Löcher brauchten, denn es ist gar nicht so einfach hinzukriegen, dass die Löcher in der Wand dort sind, wo man sie braucht,  um die Schrauben einigermassen gerade im Dübel zu fixieren. Aber irgendwie habe ich es doch noch geschafft und die Haken sind schon fleissig im Einsatz. Sogar meine Putzfrau war erstaunt über mein handwerkliches Geschick und die simple aber effektive Funktionalität der Metallhaken. Sie hat mich auch gleich gefragt, was ich mit den Haken mache, wenn ich zurück in die Schweiz gehe? Übrigens, der Handstaubsauger aus der Schweiz kam auch gleich zum Einsatz, um den feinen Bohrstaub vom Boden zu saugen, wirklich praktisch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Chline (Dienstag, 27 Januar 2015 17:05)

    Hoi Brüederli
    das gseht jo rechtig guet us, hesch super gmacht.....!
    I be rechtig stolz of dech.
    Grüessli ond heb sorg.

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: