Geschenke von Herzen

Da nun am nächsten Freitag endlich die Gesundheits- oder Wasser- oder Toiletten-Kampagne oder alles zusammen an der Schule in Ngwa-Ngwa stattfindet, aber das dafür und für die anschliessend erfolgreiche Benutzung notwendige "Kleinmaterial" noch fehlt, bin ich heute Morgen mit meinem Wagen voller Geschenke vorgefahren. 50 Rollen WC Papier, 6 Klo-Bürsten und 8 Abfallbehälter sowie eine stabile und 6 Meter lange Aluminium-Leiter habe ich gekauft und abgeliefert. Die Leiter braucht es, um den Wasserstand des Tanks zu prüfen und diesen rechtzeitig wieder nachzufüllen, damit wenn möglich keine "Totzeit beim Geschäft" entsteht und die Toilette immer benutzt werden kann. Im Gegenzug informierte mich die versammelte Lehrerschaft, dass sie für mich (da sie mich so lieben;-)) eine kleine inoffizielle Feier am organisieren sind, weil für eine offizielle Einweihungsfeier mit all den hochdekorierten Persönlichkeiten bis Ende November einfach zu wenig Zeit bleibt (da bin ich aber froh;-)). Sie haben mir auch erklärt, dass jede Lehrerin und jeder Lehrer 200 N$ und die meisten Schülerinnen und Schüler 5 N$ bezahlt haben, um die Durchführung zu ermöglichen. Mein Einwand, dass ich dies nicht möchte wurde nicht akzeptiert und so freue ich mich riesig auf diese Feier im kleinen und internen Rahmen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: