Schlussspurt

Staub trübt den Schlussspurt in Namibia
Staub trübt den Schlussspurt in Namibia

Heute Morgen habe ich meinen Schlussbericht, die Angaben zum Arbeitszeugnis sowie Terminvorschläge für das Schlussgespräch an Interteam in Luzern gesendet. Dies alles sind deutliche Zeichen, dass das Ziel in Sichtweite ist. Und wie das eben so ist mit einem Schlussspurt - vor allem wenn es sich um eine so trockene, staubige und sandige Gegend handelt wie Namibia - lässt sich nicht vermeiden, dass dabei auch etwas bis gehörig Staub aufgewirbelt wird. Aber auch das wird sich wieder legen, denn wie heisst es so schön: Zeit heilt Wunden;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Heinz (Samstag, 29 Oktober 2016 09:08)

    Ein phantastisches Bild welches super zum Thema passt :-)

  • #2

    Barbara (Donnerstag, 17 November 2016 08:23)

    Es meeeeeeeeeeega Bild :-)

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: