In voller Blüte gestorben werden

Am liebsten hätte ich den Kerl da runter geholt.
Am liebsten hätte ich den Kerl da runter geholt.

Die Baum-Töt-Kultur hier habe ich in den ganzen drei Jahren nie verstanden. Wieso nur werden solch schöne und besten Schatten spendende Naturwunder einfach gekillt? In diesem Fall ist es wegen der schrecklichen Mauer, die als Schutz vor Einbrechern schützen soll. Da kann ich ja nur lachen, denn, wenn es da was zu holen gäbe, dann wäre wohl die Mauer das kleinste Problem, das es zu bezwingen gäbe. Zweitens steht der Baum der Mauer in keiner Weise im Wege. Also, was gibt es da zu verstehen? Genau das habe ich mich immer wieder gefragt und keine plausible Antwort gefunden;-((

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: