Maler aus Leidenschaft

Gestern habe ich diesen (verrückten) Maler etliche Meter über dem Boden an einer Hauswand hängend gesehen, wie er seinen Job ausübt oder interpretiert. Die SUVA hätte wohl wenig Freude daran und deshalb gibt es die auch besser nicht in Namibia. Auf jeden Fall kann er sich damit die Investition für eine Leiter sparen und seine körperliche Fitness und Kletterkunst kommt auch nicht zu kurz. Wie auch immer, ich wenigstens war äusserst beeindruckt von seinem nicht ganz ungefährlichen Einsatz die Hauswand makellos streichen zu wollen. Das ist etwas, dass man hier in Afrika von den Handwerkern nicht oft zu sehen bekommt, aber eben, es gibt wie überall auch Ausnahmen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: