Begegnung - Austausch - Lernen

Die letzten zwei Tage hat uns die Initiative andere Menschen anzusprechen zu sehr interessanten Begegnungen und wertvollem Wissensaustausch geführt. Zuerst haben wir ein junges Paar, sie in vierter Generation Deutsch in Namibia und spezialisiert auf Lasern von Augen, er aus Südafrika und Designer von Möbeln, kennen gelernt. Wir haben uns lange über uns selbst und unsere Wünsche ans Leben sowie die grossen Herausforderungen von Namibia (Hunger, Arbeitslosigkeit, Bildung usw.) unterhalten und dabei interessante Ansichten und Lösungsansätze ausgetauscht. Und gestern haben wir beim Frühstück in der Pension Steiner einen deutschen Geologie- Dozenten kennen gelernt, der mit Professoren und Studenten eine dreiwöchige Reise durch den steinigen und geologisch sehr interessanten Westen von Namibia vor sich hat. Der Dozent war sehr an unserer Erfahrung über Namibia interessiert und wir konnten ihm einige neue "Insights" (Einblicke) über Namibia verraten. Und die jungen Studenten werden in den nächsten paar Wochen mit Hammer und Schreibzeug der namibischen Geologie auf den Zahn fühlen und ihre Masterarbeit darüber schreiben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: