Des einen Freud, des anderen Leid

Es gibt viel zu tun, packen wir es an. Ja, auch dieses Sprichwort ist war und deshalb darf ich noch etwas länger für das Finanzministerium arbeiten als geplant. Regula hingegen findet es gar nicht lustig, dass wir nicht wie vorgesehen heute nach Rundu zurück fliegen und sie noch bis am nächsten Mittwoch hier in Windhoek ausharren muss. Ich bin ja den ganzen Tag mit all meinen Zahlen mehr als beschäftigt, aber für sie wird die Langeweile hier in der Pension so langsam aber sicher nerviger.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: