Die Chance packen - Bewerbungsversuch

Chancen haben es bei mir nicht einfach! Da ich kein Mensch von Ängstlichkeit bin und manchmal (zugegebenermassen) auch zu schnell entscheide, packe ich die Chancen schon mal ohne grosses hin und her. Und so habe ich kürzlich auf dem Internet ein Jobangebot gesehen, das ich als Chance wahrgenommen habe und bezeichnen würde. Kurzum war das Motivationsschreiben erstellt und in Begleitung von Lebenslauf und Zeugnissen auf dem elektronischen Weg zur Personalleitung der Organisation. Auf meine Bewerbung habe ich dann auch prompt eine Empfangsbestätigung (siehe Bild oben) erhalten. Auch wenn das Ding nun angestossen ist, mache ich mir mal keine allzu grossen Hoffnungen, so ist die Enttäuschung nicht so gross und der Fall auf den Boden der Realität ist auch nicht ganz so schmerzhaft. Mit 58 Jahren werde ich wohl noch manche Bewerbung schreiben müssen und demzufolge auch noch manche Absage und Enttäuschung erfahren, bis ich einen und meinen neuen Platz in der Schweizer Arbeitswelt wieder gefunden habe. (Wenn du eine Idee hast, wo man mich brauchen könnte oder du kennst jemand, der jemand kennt, der eventuell nach einem Mitarbeiter wie mich sucht, dann lass es mich ungeniert wissen;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: