Offline und Dikdik am Waterberg

Da der Waterberg die Wireless-Strahlen nicht gewähren lässt und wir uns so offline ganz und gar der Natur widmen konnten, schreibe ich diesen Blog erst jetzt (28. Juli) von unserem Hotel in Windhoek. Und weil wir so ohne Technik so richtig Zeit hatten, sind wir auf den Waterberg gestiegen und haben die perfekte Sicht auf Namibia genossen. Ich kenne keinen anderen Ort in Namibia, wo man so schön die Dikdik beobachten kann. Auch einige Erinnerungen an unser Interteam Jahrestreffen im April an selber Stelle haben mich begleitet und das Wiedersehen mit einigen Angestellten war sehr herzlich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: