Kultur im Kavango

Gestern haben wir uns der Kultur im Kavango gewidmet. Dazu sind wir ins Mbunza Living Museum nahe der Hakusembe River Lodge gefahren. Was wir da zu sehen und zu hören bekamen, hat uns alle beeindruckt. Solange z.B. ein junger Bursche seine Waffen zum Jagen nicht selber herstellen kann und sich nicht als guter Jäger beweist, wird ihm die Heirat nicht erlaubt, weil er seine Familie nicht ernähren könnte. Genauso ist es mit den jungen Frauen, auch sie müssen ihre Fähigkeiten zuerst unter Beweis stellen, bevor sie den Bund der Ehe eingehen und die sehr anspruchsvolle Rolle als Mutter einnehmen dürfen. Ein ganz besonderes Augenmerk hier im Kavango - im Gegensatz zu anderen Regionen in Namibia - gilt dem Fischen mit den Fischkörben. Und über allem steht die Symbiose zwischen Mensch und Natur, denn nur dadurch ist das langfristige Überleben möglich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: