Kaum zu glauben

Unglaublich, diese Leidensgeschichte
Unglaublich, diese Leidensgeschichte

Dieser Stuhl - gestern gesehen am Open Market in Rundu - ist nich nur x-fach geflickt, sondern dazu auch noch mit viel Liebe zum Detail mit einer Nacken- und Fussstütze ausgebaut worden. Einfach bemerkenswert! Und ebenso abwechslungsreich war gestern unser Tag hier in Rundu. Wir waren mit dem Suzuki bei Chris in der Garage, der nun versucht die Türen zu justieren. Wir haben das neue Ersatzrad bei der Post abgeholt, meine Haare schneiden lassen bei der Coiffeuse, Lebensmittel eingekauft, Kleider gewaschen, eine feine Rösti zum Zmorge, eine noch feinere Spinatwähe zum Zmittag und feinste Spaghetti Spezial à la mode du chef (Urs) zum Znacht gemacht, einen Besuch beim Directorate of Education abgestattet, bei Lizza in der Tambuti Lodge Hibiskusblütenkonfitüre und Moringa gekauft, Froome beim auf den Mont Ventoux Rennen zugeschaut, den Schwimmer der WC-Spülung mit einem Kabelbinder provisorisch geflickt und Holzschildkröten anstelle von geschnitzten Holzelefanten auf dem Open Market gekauft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: