Full House in Rundu

Rundu - the place to be
Rundu - the place to be

Nach 6 stündiger, langweiliger Geradeausfahrt von Oshakati nach Rundu haben wir uns in meinem Haus für die nächsten drei Tage gemütlich eingerichtet. Nach wie vor nervt die akustische Warnmeldung von unserem Mietwagen die Reise mit dem falschen Hinweis, dass die Türen offen sind und die Empfehlung der verantwortlichen Dame bei Caprivi Car Hire darauf ist: "Wenn es ihnen nicht passt, dann lassen sie das Auto einfach stehen und setzen ihre Reise anderswie fort." Darauf kann ich nur antworten und empfehlen: "Miete nie im Leben einen Wagen bei Caprivi Car Hire!" Aber sonst geht es uns bestens und die feine runde Waffel mit Eis entschädigt ein bisschen für die lästige runde Anzeige während der Fahrt mit dem Suzuki. Und wir werden unsere Hörner schon noch zeigen, wenn wir den Mietwagen zurück bringen, (wie das Etikett unten rechts auf dem Wein symbolisch zeigt;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: