Blumengrüsse aus meinem Garten ...

... für dich zum Start in die neue Woche. Diese Aufnahmen habe ich gestern in meinem Garten gemacht. Obwohl der oft als Tempelbaum benannte Busch zur Zeit (Winter) kein einziges Blatt trägt, so weigern sich doch einige wenige Blüten ihr wunderbares Blühen zu beenden, zu meiner Freude. Die Frangipani werden oft in Verbindung mit Sonne, Sommer und Entspannung gebracht, weil viele Europäer diese Pflanze  nur von Urlauben in sonnigen Regionen kennen. Und auch die (wahrscheinlich?) Lilie im Topf unter dem Baum strahlt in voller Pracht, gerade so, wie sie den Wettkampf um meine Aufmerksamkeit gegen die restlichen Blüten des Frangipani gewinnen möchte. Mir soll's recht sein, ich geniesse die Blumenpracht gerne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: