Traditionelles Fischessen am Karfreitag

Herzlich Willkommen zum Karfreitagsessen!
Herzlich Willkommen zum Karfreitagsessen!

Heute Karfreitag, wo ich die Ostertage auf dem Campingplatz der Nunda Lodge verbringe, trifft sich die ganze Familie von Regula (ca. 20 Personen) zum traditionellen Fischessen in Fahrwangen. Regula hat sicher schon fleissig und akribisch die 4 kg Forellenfilet mit der Pinzette "entgratet", damit auch wirklich jede und jeder den feinen Fisch ohne Bedenken geniessen kann. Und die Schwiegermutter hat sicher wieder ihre feine und selbstgemachte Mayonnaise mitgebracht. Als Beilage werden die grünen Spargeln in einer Gratinform mit etwas Olivenöl und Knobli gebacken und Salzkartoffeln sowie grüner Salat komplettieren das feine Karfreitagsessen. Für mich als nicht Dessertesser ist dies dann jeweils genug des Guten, aber für die Familie Steger darf natürlich ein feines und süsses Dessert nicht fehlen. En Guete ond en friedliche Zyt wönsch ech euch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: