Schwarze Mamba beim SHOPRITE ...

... aber ich war leider nicht live dabei. Laut Aussagen war die spontane Show wie folgt inszeniert: Der Fahrer des roten Wagens kam von Nkurenkuru (130 km westlich von Rundu) und parkte seinen Wagen vor dem neuen SHOPRITE als ein Wachmann sah, wie eine Schlange unter den weissen Toyota Corolla kroch. Schnell hatte sich eine beachtliche Menschenmenge um den "Tatort" gebildet und einer davon war Vickus der Metzger. Da er die Schlange unter dem Wagen nicht finden konnte, öffnete er - mit einer Eisenstange bewaffnet - die Motorhaube. Und tatsächlich konnte er die Schlange im Motorraum entdecken. Beim Versuch diese am Schwanz herauszuziehen, ist sie ihm aus der Hand geglitten und auf den Parkplatz gefallen, wo die versammelten Neugierigen voller Angst in allen Richtungen davon rannten. Der Held Vickus konnte die Schlange, es war eine 2.5 m lange Schwarze Mamba, schliesslich mit seiner Eisenstange töten. Wau, endlich wieder mal was los in Rundu - und ich bin nicht mal live dabei;-((

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: