Hund tötet Hund

Als ich gestern mit dem Auto von der Arbeit nach Hause kam, war gerade ein ungleicher Kampf zwischen einem jungen Kampfhund und einem alten Artgenossen im Gange. Der Nachbar versuchte erfolglos den Kampf mit einem Kübel Wasser zu beenden. Ich sprang aus dem Auto, rannte zu meinem Hauseingang, schnappte mir die zwei holzwurmbefallenen Bettlatten und machte mich damit auf, um die zwei Streithähne zu trennen. Leider kam die Hilfe zu spät. Schwer verletzt lag der alte Vierbeiner mit mehrfach gebrochenen und zerbissenen Beinen und Verletzungen in der Brust am Boden. Der Nachbar informierte den Veterinär, um den Hund von seinen letzten Schmerzen zu erlösen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: