Wenn die Zaubernuss blüht

Herrlich duftende und blühende Zaubernuss
Herrlich duftende und blühende Zaubernuss

Nach dem Blumenwiesenbild, das ich gestern auf dem Blog hatte, "liess sich Regula nicht lumpen", und schickte mir diese Bilder von der blühenden und wunderbar riechenden Zaubernuss vor unserem Haus. Es mag vielleicht ein bisschen ungewohnt erscheinen, dass ein Strauch zur Winterzeit blüht, aber die Natur hat eben seine eigenen Launen. Und die blühende Zaubernuss ist alljährlich ein Zeichen dafür, dass die Tage wieder länger werden und der Frühling schon bald im Anzug ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ruedy (Dienstag, 09 Februar 2016 09:42)

    Lieber Urs
    Ich habe mich wieder mal in deinen Blog rein gelesen und freue mich, dass du gut ins dritte und letzte Jahr in Rundu gestartet bist.
    Nun da ich deine "zweite Heimat" ja selbst mit dir erleben durfte, habe ich einen ganz anderen Bezug zu vielem, was du in deinen früh-frühmorgendlich entstehenden Blogs zu erzählen weisst :-). Ich bin immer noch "rüüdig" (aktuell beliebtes Fasnachtswort für "sehr") dankbar für alles "Erlebte, Gesehene, Geschmeckte und Gefühlte" aus unserer Tour Namibia.
    Nun werden -wie du schreibst- bei uns die Tage wieder länger - und deine Tage bis zum nächsten Wiedersehen mit Regula kürzer :-). Aktuell haben wir zwar eher April- als Winterwetter mit Föhnstürmen bis 150 km/h, aber auf's Weekend ist ja wieder Schnee angesagt. Bei dir in Rundu solls ja gemäss wetter.com etwas "freundlicher" werden.......

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz sendet dir

    Ruedy

  • #2

    Urs (Mittwoch, 10 Februar 2016 07:26)

    Hallo Ruedy
    Vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, die letzten Tage sind gekommen, d.h. jeder Tag in diesem Jahr wird sich im nächsten Jahr für mich nicht mehr hier in Namibia abspielen. Ich bin mal sehr gespannt, was mich in einem Jahr erwartet. Und auch für dich ist heute wieder ein weiteres Jahr vorbei, bzw. ein neues beginnt. Herzliche Gratulation zu deinem Geburtstag! Geniesse den Tag, auch wenn's draussen ein bisschen stürmisch zu und her geht. Liebe Grüsse. Urs

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: