Säen und ernten

Da haben es die Bauern und Gärtner viel schwieriger, nicht immer kommt, was gesät wird;-))
Da haben es die Bauern und Gärtner viel schwieriger, nicht immer kommt, was gesät wird;-))

Natürlich kann ich darauf keine Garantie geben, aber ein Versuch sollte es allemal wert sein, denn wer hat nicht schon gern Liebe? Und wer jetzt sagt, er weiss nicht was Liebe ist, dem kann ich nur sagen, dass es höchste Zeit wird, das rauszufinden, Liebe zu geben und zu erleben! Es ist ein unbeschreiblich wohltuendes Gefühl, wenn man es geben kann, aber auch wenn man es erhält. Und hier für alle Anfänger noch die Definition laut Wikipedia: "Liebe (über mhd. liep, „Gutes, Angenehmes, Wertes“ von idg. *leubh- gern, lieb haben, begehren[1]) ist im Allgemeinen die Bezeichnung für die stärkste Zuneigung und Wertschätzung, die ein Mensch einem anderen entgegenzubringen in der Lage ist. Das Gefühl der Liebe kann unabhängig davon entstehen, ob es erwidert wird oder nicht." Tönt doch gar nicht so schlecht, oder was meinst du? Was kannst du schon verlieren, probier's einfach!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: