Den Dinosauriern auf der Spur

Dinosaur's Tracks - Guestfarm
Dinosaur's Tracks - Guestfarm

Von gestern auf heute haben wir auf dem Weg nach Rundu der Dinosaur's Guestfarm einen Besuch abgestattet. Es hat sich wirklich sehr gelohnt diesen Umweg zu machen, denn die Farmersleute und was sie zu erzählen haben sind nicht weniger interessant als die 200 Millionen alten Dinosaurier-Spuren. Die Farm ist so abgelegen, dass weder Telekommunikation noch Strom seinen Weg in diese ursprüngliche Gegend findet. Und der Omaruru-Fluss ist (und jetzt höre ganz genau zu) der "wasserreichste Trockenfluss" von Namibia. Wie das genau gehen soll oder wie das ganz genau gemeint ist, weiss ich auch noch nicht, aber ich werde es versuchen rauszufinden. Genau! Jetzt machen wir (Barbara, Hansj und ich) uns wieder auf den Weg Richtung Zivilisation und Rundu und werden in der Ghaub-Guestfarm nochmals einen Halt machen bevor wir unser zu Hause erreichen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: