Jede Seele geht ...

... den individuellen Weg der Bewusstwerdung.

Dieser Satz, kürzlich von meinen Augen und Sinnen entdeckt, hat mich stark an meine Zeit in den letzten zwei Jahren in Namibia erinnert. Auch wenn ich mich äusserlich kaum verändert habe, so hat mein Inneres, die Seele oder wie man es auch immer nennen mag, eine Wandlung der Bewusstwerdung gemacht. Ich glaube, das hat auch damit zu tun, dass im Süden die dauernde Beschallung von Reizen und Information fehlt. So beginnt man sich wieder selber zu spüren, zu hören und man kann ganz erstaunliche und wertvolle Dinge über sich, Sinn & Sein erfahren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: