Terminprobleme

Vom terminlosen Afrika in die gut organisierte Schweiz hat so seine Tücken.
Vom terminlosen Afrika in die gut organisierte Schweiz hat so seine Tücken.

Ja, das ist eben so eine Sache, wenn man vom terminlosen Afrika in die gut organisierte Schweiz kommt. Es scheint gerade so, wie wenn mir mein Flair für Terminmanagement irgendwie abhanden gekommen ist, denn bis heute ist es mir schon zwei Mal passiert, dass ich einen Termin vergessen oder den selben Tag mehrfach verbucht habe. Das kann ganz schön peinlich sein und entspricht eigentlich gar nicht meinem Naturell, denn auch ich schätze Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit sehr. Nun hoffe ich, dass meine Entschuldigung akzeptiert wird und ich das Missgeschick irgendwie wieder gut machen kann. Sorry, sorry!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Miwako & Dani (Samstag, 19 Dezember 2015 17:43)

    Hallo Urs
    Ja, das ist so eine Sache mit den Terminen. Hatte mit einem tollen "Ex - Team" auch einen Termin, welcher nun verschoben wurde und ich leider nicht dabei sein kann. Nichts desto trotz, so läuft es eben in der CH ;o).
    Wichtig ist doch, dass du die Zeit in deinem Heimatland bis zum 4. Jänner geniessen kannst.
    Übrigens war am letzten Freitag im Wohler Anzeiger ein grosser Artikel über die Rückkehr von Egon Küng aus Rundu. Ich gehe mal davon aus, dass du den Egon gekannt hast.
    Lieber Gruss
    Dani & Miwako

  • #2

    Urs (Sonntag, 20 Dezember 2015 08:28)

    Liebe Miwako, lieber Dani
    Das ist aber nun wirklich sehr schade, dass wir uns in dieser Runde nicht sehen! Aber ich bin ja selber schuld und deshalb hoffe ich, dass wir uns an einem separaten Abend treffen können und ich so mein Missgeschick wieder etwas gut machen kann. Ich melde mich für einen Termin.
    Vielen Dank für den Hinweis auf den Artikel im Wohler Anzeiger. Ja, ich kenne Egon, er war bei uns in Rundu und er hat "an der Front" gewirkt.
    Herzlichst grüsst - Urs

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: