Bye, bye Namibia

Heute macht sich Ruedy wieder auf den Heimweg Richtung Schweiz, d.h. um zwei Uhr steigt er in Rundu in die Luft und eine Stunde später ist er schon in Windhoek, wo er noch genügend Zeit hat ein paar Souvenirs zu kaufen und im Uzuri Guesthouse übernachten wird. Morgen Nachmittag dann geht es weiter nach Johannesburg und von da am Abend in einer langen und wohl grösstenteils schlaflosen Nacht zurück in die Schweiz. Mitbringen wird er einige zollfreie, schöne und bleibende Erlebnisse und Erinnerungen aus Namibia, die er zu Hause zu erzählen weiss.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: