Relaxen in der Namushasha Lodge

Ausblick von der Namushasha Lodge
Ausblick von der Namushasha Lodge

Gestern hatten Ruedy und ich den ganzen Tag zur freien Verfügung (wie man manchmal so schön zu sagen pflegt, wenn keine Unterhaltung organisiert ist). Und so hat sich Ruedy das Buch "Wenn es Krieg gibt, dann gehen wir in die Wüste" und ich "Mama Namibia" vor die Augen genommen, um unsere Kenntnisse über Namibia und die Geschichte zu vertiefen. Als Auflockerung hat uns die Angestellte Fredah auf einem Rundgang um die Lodge begleitet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: