Nunda Sightseeing

Kroko-Hypnose hat funktioniert & ich lebe noch
Kroko-Hypnose hat funktioniert & ich lebe noch

Gestern war ich zusammen mit Heidi, Beat und Ruedy zuerst im Mahango Game Park und anschliessend haben wir mit Bassi von der Nunda Lodge eine Bootsfahrt auf dem Kavango gemacht. Im Mahango Tierpark war nicht gerade viel los und erst als wir am Schluss die linke Seite des Parks besuchten, störten wir gerade zwei riesige Elefanten an einem Wasserloch. Nur gerade etwa 10 Meter trennten uns vor diesen Giganten und ich war jederzeit bereit für einen Formel 1 Start mit meinem Toyota und für den Fall eines erwarteten Angriffs. Ebenso nah ging es zu und her mit diesem Krokodil und wir schauten uns einmal mehr tief in die Augen. Es war so hypnotisiert und fasziniert von meinem tiefen Blick, dass es tatsächlich vergass mich zu fressen. Ich glaube es hat den Gästen aus der Schweiz sehr gut gefallen und so werden wir heute zur Namushasha Lodge in Kongola weiter ziehen. (Bilder folgen etwas später, wenn ich wieder etwas flotter auf dem weltweiten Netz unterwegs bin;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: