Schlafen ohne Luft und Ärger

Endlich habe ich mein Schlafproblem beim Campen mit den undichten Luftmatratzen gelöst. Das letzte Mal habe ich mich an der Hochzeit in Ondobe über die lecken Dinger und das Aufpumpen alle 2 Stunden geärgert. Gestern nun habe ich die Lösung für das Problem gefunden und zwei Stück dieser wartungs- und luftfreien Schlafmatten bei CYMOT (das ist die Marke Mammut in Namibia) gekauft. Ich war natürlich auch ein bisschen unter Zugzwang, da in zwei Monaten der erste Besuch beim mir in Rundu ist und ich nicht will, dass dieser Alpträume vom Aufpumpen hat, wie ich es die letzten 1½ Jahre immer wieder erlebt habe. Ich glaube, ich muss schon bald wieder einmal in die Nunda Lodge fahren, um meine neuste Investition ausgiebig zu testen;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ruedy (Freitag, 25 September 2015 07:30)

    Ja, Urs, da bin ich dir natürlich sehr dankbar, dass du jetzt schon für "en tüüfe, gsonde Schlof" sorgst :-). Während die Tage bei uns jetzt immer kürzer werden, steigt meine Vorfreude täglich mit dem Lesen deines Blogs.
    Hebs guet ond bis denn

    Ruedy

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: