Defektes Hausdach

Diese Nacht hat mich der starke Wind mit dem lautstarken Schlagen der losen Teile am defekten Hausdach mahnend daran erinnert, dass es nun höchste Zeit ist, zumindest die notdürftige Reparatur in Angriff zu nehmen. Zwar habe ich schon zu Beginn des Jahres den Verantwortlichen bei der Regierung mehrmals gebeten und daran erinnert, dass mein Dach über dem Kopf dringend saniert werden müsste, aber dies wird wahrscheinlich während meiner Zeit hier nicht mehr geschehen. Und so liegt es wohl an mir selber zuerst eine Leiter zu besorgen, den Schaden zu begutachten und anschliessend mit meinem limitierten handwerklichen Geschick das Dach so zu flicken, dass die anstehende Regensaison nicht noch mehr Schaden am Haus anrichten kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: