Hochzeitsvorbereitung

Die zwei zum Hochzeit passenden "Hemden" habe ich von der Schneiderin in Windhoek erhalten. Am Samstag in der Kirche hat man mit Krawatte und Anzug zu erscheinen. Anschliessend darf oder muss man sich umziehen und für die Geschenkübergabe am Wohnort der Frau das traditionell violett-weinrote Hemd anziehen. Mein Geschenk wird ja ein Fotobuch von der Hochzeit sein und ich werde noch eine schöne Karte mit meinen besten Wünschen für den gemeinsamen Weg kreieren. Am Sonntag findet dann die zweite Halbzeit der Feier am Wohnort des Mannes statt und dabei kommt dann das Hemd rechts im Bild zum Einsatz. Wie schon erwähnt, werde ich am Freitag ins Ovamboland fahren und meine Campingausrüstung wird mir als Wohnquartier dienen. Ich bin wirklich sehr gespannt auf das, was mich hier alles erwartet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: