Gelassenheit üben an den Fahrkünsten anderer

Weisst du, wie du damit umgehst, wenn der Fahrer / die Fahrerin des Autos in dem zu gerade sitzt, eine so ganz andere Fahrweise pflegt, wie du selbst? Ja, das kann einen ganz schön zum Schwitzen und die eigene Emotion zum Kochen bringen. Oder bei dir etwa nicht? So habe ich mich z.B. gestern bei der Fahrt von Windhoek nach Rundu gefragt, wie ich den Fahrer schonend und nicht belehrend darauf hinweise, dass das Auto 6 Gänge hat? Scheinbar haben ihn die quälenden 5000 Umdrehungen pro Minute des Motors und die damit verbundene grössere Geräuschkulisse nicht wirklich beeindruckt. Und wie soll er das auch merken, denn sein eigener Wagen hat - wie die meisten Autos hier - nur 5 Gänge und die 6 auf dem Ganghebel kann ja so vieles bedeuten. Und da ich mich einerseits nicht wirklich über meine optimale Reaktion auf die für mich ungewohnte Fahrphilosophie des Lenkers entscheiden konnte und ich andererseits das, was soeben neben mir passierte als gute Gelegenheit entdeckte, um meine Gelassenheit auf die Probe zu stellen, intervenierte ich nicht und versuchte cool zu akzeptieren, was es zu akzeptieren gilt. Als es nach einiger Zeit immer wärmer im Auto wurde, versuchte der Fahrer mit mehrmaligem Druck auf den A/C Knopf die Air Condition in Betrieb zu setzen. Da sein Wirken jedoch ohne Wirkung blieb, sagte er enttäuscht und fragend zu mir: "Die Air Condition scheint nicht zu funktionieren". Er bedankte sich höflich für meinen Hinweis, dass bei ausgeschalteter Lüftung die Air Condition nicht läuft und stellte zufrieden die Lüftung auf Stufe 2. Nach 250 km habe ich mich dann anerboten die Weiterfahrt zu übernehmen und immer wenn mein Sitznachbar den Klappgriff oben links neben seinem Kopf zu Hilfe genommen hat, waren ihm wohl meine Fahrkünste auch nicht ganz geheuer;-)) Ja, so eine Autofahrt kann eine ganz gute Schule sein, um Gelassenheit und Verständnis zu üben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nerissa Seely (Montag, 06 Februar 2017 22:57)


    I think the admin of this website is actually working hard for his website, as here every information is quality based stuff.

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: