Grillbratwurst mit Senf und Rösti

Na, das sieht doch aus wie in der Schweiz?
Na, das sieht doch aus wie in der Schweiz?

Schau dir mal diese wunderbaren Bratwürste an. Die sehen ja aus wie echt und ich kann dir versichern, das sind sie auch. Und schmecken tun sie auch wie echte Kalbsbratwürste aus der Schweiz, obwohl die Zutaten mit einem jungen Orix und einigen anderen lokalen (geheimen) Ingredienzien anders sind. Barbara, Hansj und ich haben einige Würste an der 1. August Feier gekauft und da diese frisch am Besten sind, konnten wir mit der Vernichtung der gebogenen Wurstmasse nicht warten. Dazu gehört natürlich ein feiner Senf. Da Brot in Namibia nicht gerade ein Highlight ist, haben wir eine goldgebrannte Rösti serviert. En Guete!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: