Schweizer Hundedressur in Namibia

Da die Dressur bei mir keinen Erfolg zeigt, hat sich Regula entschieden, es mit der Nachbarshündin Diana zu versuchen. Und siehe da, schon nach kürzester Zeit hat Diana kapiert, was und wie es Regula will. Sie macht Platz - auch gut dass Diana nicht Deutsch versteht und den Befehl nicht wörtlich nimmt;-)) und sie läuft auch schon brav und artig neben Regula her. Ich habe nie verstanden, wieso ich das machen soll, aber vielleicht ist ja einfach nur das Problem, dass man sich darüber auch keine Gedanken machen und einfach gehorchen sollte. Oder vielleicht verstehen sich Frauen untereinander einfach generell besser. Auf jeden Fall haben sich Regula und Diana schon ins Herz geschlossen und sie verstehen sich grossartig. Und beiden wird deshalb der Abschied heute schwer fallen und Diana muss sich - wie ich - wieder daran gewöhnen ohne Regula auszukommen;-((

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: