Ende gut, alles gut

Es war nicht so geplant, aber wir sind froh, dass es so gekommen ist! - Nein, wir sind nicht in diesen Etosha-Auto-Überschlag verwickelt und der Elefant unten in der Bildstrecke ist auch nicht der Grund, dass wir etwas früher als geplant nach Rundu zurück gekehrt sind. Jetzt beim Schreiben frage ich mich, ob ich vielleicht "de Hansj" zu stark vermisst habe? ;-)) Wie auch immer, man muss gar nicht jede Antwort auf die Herausforderungen im Leben kennen. Auf jeden Fall ist Regula froh, dass sie etwas länger bei mir zu Hause in Rundu sein kann und für mich ist dieses Zeichen von oben auch eine willkommene Fügung des Schicksals. Und du - liebe Leserin, lieber Leser - musst für einmal damit leben, dass ich auf diesem Blog nicht alle Geheimnisse und Details verrate;-((

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: