White Lady - Note 3

Wenn wir die ersten 3 Stationen unserer Reise, Sossusvlei Lodge, das Namib Guesthouse in Swakopmund und die Hohenstein Lodge, bewerten müssten, dann hätten diese 3 Lokationen durchwegs Noten zwischen 5 und 6 verdient. Da muss sich die White Lady leider mit der Note 3 begnügen. Die Lücke ist beträchtlich zwischen dem, wie sie sich in ihrem Flyer selber sehen und anpreisen und dem, wie wir als Gäste den Service, die Sauberkeit, Freundlichkeit und Aufmerksamkeit empfunden haben. Das Schönste bei der White Lady ist eindeutig die Natur und noch nie habe ich z.B. die faszinierenden Gelbschnabeltokos (Hornbill) so nahe gesehen wie hier.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: