Damara & Kudu Trail

Von der Hohenstein Lodge aus haben wir in einem 3 stündigen morgendlichen Fussmarsch den Kudu Trail erkundet. Unzählige Pflanzen, Bäume und Steinskulpturen, aber auch viele verschiedene Eidechsenarten, Vögel, Springböcke und sogar eine Gruppe Kudus haben für unsere Unterhaltung gesorgt. Wer Ruhe und Natur sucht und schätzt, der ist auf der abgelegenen Hohenstein Lodge definitiv am richtigen Ort. Hier kann man entspannen, entschleunigen und sich mit den ursprünglichen Elementen in Einklang bringen. Keine künstliche Ablenkung, die beeinflusst und stört, aber trotzdem immer wieder bereit bei sich selber und in der Umgebung Neues zu entdecken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: