Viva Italia in Windhoek

Ein letzter Schluck Weisswein wartet darauf getrunken zu werden.
Ein letzter Schluck Weisswein wartet darauf getrunken zu werden.

Ja, man kann über die Italiener sagen, was man will, am Schluss sind wir trotzdem froh, dass es sie gibt! Wo wären all die dicken Bäuche, wenn es die Italiener nicht gäbe? Und wo sollten wir noch gut essen gehen ohne Italiener? Ja, ich glaube, wir sind uns einig, ohne die Italiener wäre das Leben ganz schön trist. Es ist doch einfach fantastisch, sogar in Afrika, in Windhoek, kann man ausgezeichnet italienisch schmausen und das Leben so richtig geniessen. Ich frage mich, wie haben es die Italiener geschafft, auf der ganzen Welt ihre Duftmarke zu setzen? Wie auch immer, ich geniesse die italienische Kost, egal, wo auf dieser Welt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: