Mein neuer Arbeitsplatz

So, der Zügel in mein neues Büro ist vollzogen. Es liegt im Parterre und deshalb muss ich wohl versuchen die tägliche Fitnesskur durch Treppensteigen mit einer anderen sportlichen Aktivität zu kompensieren. Das Büro ist zwar wesentlich kleiner, aber dafür befindet es sich auf der Aussenseite des Gebäudekomplexes und so ist die Aussicht etwas besser. Aber das wohl Schönste ist, dass auch an meinem neuen Arbeitsplatz jeden Tag die Sonne mit ihrer Wärme und Helligkeit mein ständiger und geschätzter Mitarbeiter ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: