Zwischenhalt in Opuwo

Nach der langen Reise von Rundu nach Opuwo schlugen wir unsere Zelte auf der Campsite der Opuwo Country Lodge auf. Es ist wohl das schönste Plätzchen im sonst eher dreckigen und schlecht erschlossenen Himba-Städtchen. Barbara hat ihre Freude über das morgendliche Bad im wunderbar angelegten Pool mit lautem "Jauchzen" kundgetan. Ich als nicht Pool-Gänger oder -Schwimmer habe mich bei den Eigentümern der Lodge mit meinen fotografischen Künsten lieb gemacht, indem ich einige schöne Fotos für das Familienalbum schiessen konnte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: