Bye, bye Mr. Beyleveld

Gestern wurden im Ministry of Education in Windhoek und im Beisein des Permanent Secretary drei langverdiente Mitarbeiter verabschiedet und so auch Mr. Beyleveld. Ich habe ihn im letzten Jahr schon einige Male an Finanzworkshops getroffen und kennen gelernt. Er ist wirklich ein grosser und leidenschaftlicher Kämpfer und Schaffer, der sich in den letzten 42 Jahren uneigennützig und vorbildlich für das Schulsystem in Namibia engagiert hat. Wie immer bei solch wirkungsvollen Menschen ist es für die Organisation sehr schade und eine echte Bewährungsprobe, wenn solche Leaderfiguren in den wohlverdienten Ruhestand wechseln. Und es wird sich auch hier zeigen, welche Lücke Mr. Beyleveld als scheidender Finanzdirektor im Bildungsministerium hinterlassen wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: