... oder vielleicht doch eher Blumenfotograf?

Mit Work Life Balance aufblühen
Mit Work Life Balance aufblühen

Wie du siehst, es ist gar nicht so einfach, sich für einen Traumjob zu entscheiden. Vielleicht ist es ja doch einfacher zu ertragen, wenn man einfach nur ein Job und gar kein Traumjob hat, wovon soll man denn schliesslich noch träumen, und leben? Und oft sind ja die Hobbies das, was man gerne tut und mit dem Nicht-Traumjob finanziert. Ich bin momentan in der speziellen Situation, dass ich meinen Traumjob und mein Hobby mit meinem Ersparten mitfinanziere. Ja, sogar Sinnvolles zu tun ist eben selten gratis, gerade so nach dem Motto: "Was nichts kostet, ist nichts wert." Wie auch immer, so muss jeder seinen Weg der Überzeugung selber gehen, so gut es geht, und versuchen die Balance zwischen Arbeit und Leben (Work-Life-Balance) zur eigenen Zufriedenheit möglichst gut zu finden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: