Tierfotograf

Oh, diese Zebras habe ich wohl falsch zusammen gesetzt
Oh, diese Zebras habe ich wohl falsch zusammen gesetzt

Im nächsten Leben möchte ich eventuell Tierfotograf werden, sofern man dann den Beruf wünschen kann und es diese fantastische Tierwelt noch gibt. Es macht mir unheimlich Spass in der Natur zu sein und all die wunderbaren Kreaturen zu erleben und im Bild zu fangen. Wieso dieser Elefant mit seinen Ohren solche Kapriolen vollführte als ich ihm näher kam, ist mir nicht ganz klar. Ich wollte ihn doch nur ein bisschen hinter seinen grossen Watschelohren kraulen, aber scheinbar hatte er keine Lust oder andere Absichten;-)) Da haben sich die farbenprächtigen Bee Eater schon ein bisschen weniger querulantisch angestellt. Und bei diesem blauen eleganten Wundervogel dürfte es ich um einen Schweifglanzstar handeln, wenn ich denn richtig recherchiert habe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ingrid & Gary (Dienstag, 10 März 2015 18:46)

    Lieber Urs
    Einfach super Deine Berichte mit den wunderschönen Fotos! Mit grossem Interesse und noch grösserer Freude verfolgen wir Deine Erlebnisse in der Ferne Afrikas.
    Wünschen Dir weiterhin viel Freude, Kraft und Mut all Deine Wünsche und Träume zu realisieren.
    Wir hoffen, auf ein Wiedersehen in Afrika!!!
    Mit besten Grüssen
    Gary, Ingrid mit Marisa und Dario

  • #2

    Urs (Dienstag, 10 März 2015 20:08)

    Liebe Ingrid und Marisa, lieber Gary und Dario - Vielen Dank für euren Kommentar und das Feedback, dass ihr immer noch gerne meinen Blog "konsumiert". Gerne nehme ich euch beim Wort und freue mich schon jetzt, wenn wir uns schon bald in Afrika oder besser noch in Namibia sehen. Ihr seid herzlich willkommen und ich bin überzeugt, es lohnt sich und ein Traum - vielleicht nicht nur für Ingrid - wird damit in Erfüllung gehen. Liebe Grüsse, möchet's guet ond händ Sorg. - Urs

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: