Winterferien in der Parsennhütte

Schneehäschen Regula beim Fotoshooting
Schneehäschen Regula beim Fotoshooting

Auch dieses Jahr muss das traditionelle Familienskilager in der Parsennhütte ohne mich über die Bühne oder den Schnee gehen. Mein Bruder und meine Schwägerin organisieren seit Jahren diese "Häusermännischen" Sportferien. Der zehner Massenschlag und die gemeinsamen Abende in der Skihütte beim Jassen und Spielen vermitteln so eine richtige Skilageratmosphäre, wie ich sie aus meiner Schulzeit kenne. Und das absolute Highlight neben dem fantastischen Essen in der Berghütte ist, am Morgen die ersten Spuren in den Schnee zu fräsen, bevor all die Touristen vom Tal auf den Berg kommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    de chli (Donnerstag, 05 Februar 2015 15:55)

    Hoi Bruederli, jo es esch einisch meh super i de Parsennhoette!
    Au s'Waetter macht guet met ond mer choennes so rechtig gnuesse...

  • #2

    de chli (Donnerstag, 05 Februar 2015 16:05)

    Zwoiti Teil! Anschienend het's ned alles agnoh wo ni gschrebe ha ond das eschmer scho no wechtig.....denn was mer alli vermesse esch euses Ploggeischtli

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: