Regen in Namibia und der Schweiz

Es war in den letzten Tagen drückend heiss und selbst viele Afrikaner haben sich darüber beschwert. Aber gestern hat es dann sage und schreibe 12 Stunden geregnet und die meisten Einheimischen haben "höllisch" gestrahlt, nicht nur über den Regen, sondern auch übers ganze Gesicht. Und für einmal oder für ein paar Stunden scheint es, dass Namibia zur gleichen Zeit das gleiche Wetter hat wie die Schweiz (siehe Wetterkarte von gestern in der Bildstrecke). Auch der Kavango wird aufgrund der Regenfälle langsam wieder "fetter" und das kühle und immer sehnlichst erwartete Nass sorgt auch in der Natur für neues und wunderbar blühendes Leben.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: