Glück im Unglück

Was ist wohl die Ursache für den Defekt?
Was ist wohl die Ursache für den Defekt?

Wider erwarten schreibe ich doch noch einen Blog aus Rundu. Eigentlich waren wir schon bereit für die Fahrt nach Tsumkwe und Käser's wollten nur noch schnell tanken gehen. An der Tankstelle liess sich jedoch die Karre nicht mehr starten und der Anlasser "klickte" nur  noch vor sich her, ohne dass der Motor begriff, dass er nun bitte starten solle. "Angeseilt" fuhren wir zu Chris in die Garage, der nun versucht die Ursache für den Defekt herauszufinden. Und so sind wir wieder zurück in meinem neuen Heim und warten "sehnsüchtig" darauf, dass wir in einem zweiten Anlauf die Fahrt nach Tsumkwe unter die Räder nehmen können.

Beim Umladen vor Chris' Garage
Beim Umladen vor Chris' Garage

Wir werden also sicherlich noch mindestens eine Nacht hier in Rundu verbringen und frühestens heute nach Tsumkwe "tuckern". Es ist halt so in Afrika, und oft kommt es anders als man denkt. Susanne und Paul Käser, aber auch ich, tragen es mit Fassung und schlussendlich sind wir froh, dass die Panne hier vor Ort und nicht irgendwo unterwegs im Niemandsland passiert ist. Und euch liebe Interteam Kollegen wünschen wir auch ohne uns einen guten Start ins Interteam Jahrestreffen. Wir werden alles versuchen, um möglichst bald bei euch zu sein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: