Alarmsystem ist scharf

Nich gerade eine Augenweide, aber effektiv.
Nich gerade eine Augenweide, aber effektiv.

Gestern haben zwei Techniker während sechs Stunden die Alarmanlage in meinem neuen Haus installiert. In jedem Zimmer ist nun ein Bewegungsmelder und viele Meter Kabel mussten verlegt werden, damit die "Alarmzentrale" in der Stube die Signale verarbeiten kann. Danach war für mich wieder einmal putzen angesagt, denn die ganze Installation hat sichtbare Spuren hinterlassen. Trotz allem bin ich froh, dass mein Haus nun während meiner Abwesenheit besser geschützt ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: