Makalani

Personifizierte Schlüsselanhänger aus Makalani-Nüssen
Personifizierte Schlüsselanhänger aus Makalani-Nüssen

Auf der Rückfahrt von Windhoek haben wir in Otjiwarongo einen Halt gemacht. Kaum auf dem Parkplatz angekommen und ausgestiegen, waren auch schon die ersten Einheimischen zur Stelle. Sie stellten sich freundlich und interessiert vor und fragten mich nach meinem Namen, ob ich Geschwister hätte und wie ihre Namen seien. Kaum fertig gesprochen, zeigten sie mir auch schon die während dem Gespräch fertig geschnitzten Makalani-Nüsse. Die Nüsse werden jeweils mit diversen Motiven "vorgeschnitzt", in diesem Fall vor allem mit afrikanischen Tieren. Braune Streifen in unterschiedlicher Länge werden dabei noch stehen gelassen, damit sie eben später die Namen damit Schnitzen können. Die Diskussion, wieso und für welchen Preise ich ihnen diese "personifizierten" Kunstwerke abkaufen sollte, dauerte bedeutend länger als das Herstellen der Schlüsselanhänger selber.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: