Sizilien in Namibia

Gecko born in Namibia
Gecko born in Namibia

Als ich diesen Gecko bei Barbara und Hansj zu Hause entdeckt habe, sind mir sofort Erinnerungen an die sehr schönen Ferien in Castellammare del Golfo in Sizilien in den Sinn gekommen. Oft sind wir in den Herbstferien - in zwei Wochen wäre es wieder soweit - mit dem Auto nach Genua, mit der Fähre nach Palermo und dann weiter nach Castellammare oder Scopello gefahren und immer wieder haben wir dort auch meine Freunde die Geckos getroffen und ihre "Haft- und Jagdkunst" bewundert. Ich finde diese sehr scheuen Echsen faszinierend und zudem sehr nützlich, weil sie den nächtlichen, fliegenden Ungeheuern an den Kragen gehen. In Sizilien sind die Geckos heller, eher sandfarbig, aber dieser hier ist auch ganz schön getarnt und dekoriert mit seinen weissen Punkten.

Übrigens: Castellammare, Scopello und das Naturreservat Zingaro sind mein Geheimtipp für Sizilien und für alle, die mehr auf Natur und Ruhe als auf Diskos und HalliGalli stehen; wirklich sehr empfehlenswert und eine Reise wert!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: