Früh übt sich, wer ein Meister werden will

Kaum in der Schule und schon mit Leib und Seele dabei
Kaum in der Schule und schon mit Leib und Seele dabei

Ja, das kann man wohl sagen und die Auftritte der PrimarschülerInnen am Regional Culture Festival im Kavango West haben dies eindrücklich bewiesen. Es ist schon faszinierend, wie diese jungen Knirspe und Girls schon Tanzen, sich verrenken, ausstrahlen und singen können. Wenn ich diese Bilder betrachte und mit den Grossen vom letzten Wochenende vergleiche, dann kommt mir unweigerlich ein weiteres Sprichwort in den Sinn: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm". Ja, das wird wohl so sein, wenn man dies in den Genen hat und die Eltern ihre Tradition den Jungen vorleben und weiter geben, dann kann dies das Resultat sein. Ich glaube, dass hier aber auch viel Detailarbeit und üben, üben, üben dahinter steckt bis diese 15 minütigen Aufführungen in dieser Perfektion stehen. Ich habe auch ein paar Videos aufgenommen und ich bin sicher, dass ich den Interessierten unter euch die Besten davon gelegentlich präsentieren werde;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: