Die sind gar nicht so dumm!

Schlauch flicken à la diese Jungs
Schlauch flicken à la diese Jungs

Heute Morgen war ich wieder einmal dabei beim sonntäglichen "Velotürli" zur Hakusembe Lodge. Ich hatte mich mit Dani und Egon verabredet und war ein bisschen zu früh beim Treffpunkt "Paradise", wo ich diese zwei Jungs gerade beim Flicken des mehrfach undichten Schlauches bewunderte. Erstens konnten sie das Hinterrad nicht entfernen, weil die Schrauben so "verhockt" waren und zweitens hatten sie kein Flickzeugs dabei, weil sie es sich nicht leisten konnten. Da der Schlauch trotzdem geflickt werden musste, nahmen sie den Schlauch aus dem Reifen des montierten Rades und flickten die löchrigen Stellen, indem sie mit kleinen "Reifenstreifen" die undichte Stelle zusammen banden. Der geflickte Schlauch hatte sicherlich schon an 5 Stellen diese geflickten Knoten und scheinbar funktioniert es. Als Belohnung für diese für mich unübliche aber kreative Flickweise schenkte ich ihnen einen neuen Schlauch für den Notfall;-))

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Es berichtet: Urs Häusermann

durch und mit: