Relaxen nach einem strengen Tag

Sicht von der Veranda der Omashare Lodge
Sicht von der Veranda der Omashare Lodge

Gestern war wieder einmal oder schon wieder ein sehr strenger Tag. Ich war den ganzen Tag mit verschiedenen Arbeiten gleichzeitig engagiert und schon standen wieder neue Personen in meinem Büro, die nach meiner Unterstützung fragten oder etwas von mir wollten. Eigentlich ist es ja schön, dass man nach einem halben Jahr schon so gefragt ist, aber es ist auch nicht so einfach, in so kurzer Zeit immer die richtigen Prioritäten zu kennen und zu setzen. In solchen Momenten erscheint es mir, wie wenn ich schon viel, viel länger hier wäre. Und wenn ich dann am Abend erschöpft das Gebäude verlasse, wie gestern, dann gehe ich in die Omashare Lodge, alleine, drinke etwas und geniesse einfach die Stille und den Moment. Die Sicht auf den Kavango, die wunderbar gefiederten Pfaue im Gras und die schöne Gartenanlage lassen mich entspannen. Ein strenger Tag nimmt ein wohltuendes und zufriedenes Ende; und ich merke, wie ich glücklich bin, dass ich hier wirke und gebraucht werde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Dani (Dienstag, 08 Juli 2014 17:59)

    Lieber Urs
    Das freut mich zu hören. Nicht das du es so streng hast, sondern das deine Unterstützung und dein Wissen gebraucht wird. Das war ja nur eine Frage der Zeit ;o) Wir alle Wissen ja was du kannst. Du bist sicherlich ( und da bin ich mir sicher ) eine riesengrosse Stütze für die Organisation. Eine solch, tolle Erholung wie in der Omashare Lodge könnten auch wir zwischendurch gebrauchen.
    Geniesse nun die kommende Zeit mit Regula und denke immer daran : Du wirst dort gebraucht und kannst vieles bewegen. Keiner kann es besser als unser Urs ;o)
    Gruss, Dani

  • #2

    Marchelle Steve (Samstag, 04 Februar 2017 07:56)


    I am regular reader, how are you everybody? This piece of writing posted at this site is really good.

  • #3

    Chrystal Levell (Montag, 06 Februar 2017 05:30)


    I like the helpful information you provide to your articles. I will bookmark your blog and test once more right here frequently. I'm rather sure I will be told plenty of new stuff right here! Good luck for the following!

Es berichtet: Urs Häusermann

Meine Projektpartnerin ist: